Verein

Es ist uns wichtig, das Beste aus dem deutschen und französischem Bildungssystem zu kombinieren.

Unsere Geschichte

Engagierte Eltern haben den Verein 1982 als Elternverein gegründet.
Bis heute unterstützen sie den Verein durch ehrenamtliche Tätigkeiten als Vorstandsmitglied, Elternsprecher, förderndes Mitglied oder in anderweitigen Aufgaben.
1982 – das bedeutet über 38 Jahre deutsch-französisches Lernen in Bremen. Derzeit werden über 120 Kinder vom Krippen- bis ins Jugendalter durch die Aktivitäten unseres Vereins deutsch-französisch begleitet und ausgebildet.

Beitrittserklärung

 

Jetzt Mitglied werden

Um an einem oder mehreren Angeboten des Vereins teilnehmen zu können, muss mindestens ein Erziehungsberechtigter Mitglied im Verein Interkulturelle Schule e.V. sein.

Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 50 €.

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 55 € (Einzel-) bzw. 60 € (Paarmitgliedschaft).

Der Austritt ist nur zum 31.7 eines Jahres möglich und muss schriftlich bis zum 30.4 desselben Jahres dem Vorstand mitgeteilt werden.

Der Vorstand

für sie und ihre Kinder

Vorsitz

Rachel Jaussaud-Hoppe

Kasse

Emilie Portet-Caizergues

Mireille Eboi

Schriftführerin / Mitgliederbetreuung

Dr. Aline Millé

Rechtsfragen

Dr. Ute Sanson

Camille Grupe

Personal

Charlotte Lässig

Henrieke Jouval-von Hoerner

Kindergarten

Dr. Inga Müller -Stahl
Kindergarten I (Organisation)

Amélie Neumann
Kindergarten II (Pädagogik u. Elternbeauftragte)

Schule

Christiane Schlegel
Schule I (Grundschule Freiligrathstraße)

Sophie Soulignac
Schule I (Grundschule Freiligrathstraße)

Vera Kremer
Schule II (Gymnasium Horn u. Nachmittagskurse)

Organisation der anderen Aktivitäten

Lindsay McLaughin